GEOMAZE

  • Home
  • GEOMAZE – Das digitale Stadtlabyrinth ohne Barrieren

Geomaze – Das digitale Stadtlabyrinth ohne Barrieren

Eine Entdeckungsreise entlang von vertrauten und unbekannten Wegen durch Paderborn stand im Mittelpunkt des kostenfreien Workshops „GEOMAZE – Das digitale Stadtlabyrinth ohne Barrieren“, welcher im Zeitraum von Freitag, 11.  September bis Sonntag, 13. September 2020, im Stadtmuseum Paderborn stattfand.

Der Gamedesigner Gregor Assfalg entwickelte mit den Teilnehmern eine digitale Schnitzeljagd durch Paderborn für das Smartphone.
Aus einer realen, barrierefreien Stadterkundung ist ein virtuelles Stadtlabyrinth entstanden.

Gregor Assfalg

Bei dem virtuellen Stadtlabyrinth handelt es sich um ein Smartphone-Game an der frischen Luft.
Durch das Lösen von Rätsel vor Ort wird man zum nächsten Punkt der Schnitzeljagd geleitet und entdeckt auf diese Weise bekannte und unbekannte Ecken in Paderborn.

Wir danken Gregor und allen Teilnehmern für ihre Zeit. Wir hatten großen Spaß mit euch.

Wo und wann ihr euch Geomaze – Das digitale Stadtlabyrinth auf euer Smartphone holen könnt, erfahrt ihr natürlich hier.